Es geht auch ohne "Knebelverträge" und völlig überzogene Provisionsforderungen !
Wir sind der Auffassung, dass die ohnehin geringen Honorare der öffentlich-geförderten Aufträge in Aus-, Fort- und Weiterbildungs-, Trainings- oder Umschulungsmaßnahmen keine Provision an Unternehmensberater oder andere Einrichtungen rechtfertigt. Zudem sind die Arbeitsleistung dieser "Vermittler" nach Meinung der Mehrheit aller freiberuflichen Dozenten in Deutschland eher mangelhaft bis ungenügend und werden meist als "Abzocke" bezeichnet.

  Keine Provision bei der Vermittlung von öffentlich geförderten Bildungsmaßnahmen
  Möglichkeit der genehmigten nebenberuflichen Tätigkeit für Lehrer und andere Berufsgruppen
  Anmeldung vom jeweiligen Dozentenprofil in allen gängigen deutschsprachigen Suchmaschinen
  1 % Provision bei Seminaren von "PD Martin Zemke" oder deren umsatzsteuerpflichtigen Subunternehmer
  Sofortiger Direktkontakt zwischen Dozent und Auftraggeber über Ihr Profil möglich
  Keine Knebelverträge (Folgeverträge) oder unseriöse Rahmenvereinbarungen
  Auswahlmöglichkeit zweier Online-Profile - "Standard" (kostenfrei) und "Master" (kostenpflichtig mit 36 EUR p.a.)
  Keine Pflicht eines Online-Profils - Angebote auch nur per eMail möglich
  Inkasso Ihrer Forderung auf Wunsch über uns mit sofortiger Begleichung Ihrer Rechnung binnen 2 Tagen (95 %)
  Kostenfrei Profilsuche für Auftraggeber

Mit z.Z. 437 Einträgen in unserer Datenbank sind wir in Deutschland z.Z. der größte Dozentenpool !
 
Unser Kooperationspartner :